Skip to main content

Erwachsenengeburtstag

Erwachsenengeburtstage sind ein häufiger Anlass für Mottopartys. Vor allem runde Geburtstage, wie der 30., 40., 50. oder 60. werden oft im Rahmen einer großen Party gefeiert, doch bietet sich natürlich auch ein ganz „normaler“, weniger spektakulärer Geburtstag für eine ausgelassene Fete an.

Bei der Dekoration hat man vielfältige Möglichkeiten. Bunte Girlanden, Happy-Birthday-Schriftzüge zum Aufhängen, Lampions, Lichterketten, Luftballons und Partytröten sind natürlich Klassiker unter den Dekorationsartikeln. Steht ein runder Geburtstag an, können entsprechende Motive wie die „30“ oder „40“ usw. sich natürlich auf Luftballons, Servietten, Papptellern und Pappbechern finden. Kerzen und Windlichte sollten unbedingt Bestandteil der Tischdekoration sein, da sie für eine gewisse feierliche und romantische Stimmung sorgen. Ferner besteht die Option, die Dekoration an den individuellen Interessen und Wünschen des Geburtstagskinds auszurichten. Ist es etwa ein Fußballfan, können diverse Dekoartikel auf dieses Thema abgestimmt werden. Auch die Jahreszeit, in der der Geburtstag gefeiert wird, kann bei der Dekoraktion berücksichtigt werden, insbesondere bei der Tischdekoration. Ob nun eine üppige Blumendeko, auf der Tafel verstreute Blütenblätter, Herbstblätter, Kastanien oder Motive von Schneesternen in den Servietten – ein saisonaler Bezug besteht zu dem Geburtstagsdatum dann auf jeden Fall.

Der Dresscode der Gäste orientiert sich natürlich auch an den witterungsbedingten Gegebenheiten. Natürlich kann der Gastgeber ebenso zusätzliche Vorgaben machen, etwa Outfits in Black & White usw. Letztlich sollen die Gäste des Erwachsenengeburtstags aber vor allem das anziehen, worin sie sich wohlfühlen.



Was ich dir wünsche zum 80.

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Was ich dir wünsche zum 70.

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Die Auswahl des Essens und von Getränken sollte sich nach den Vorstellungen des Geburtstagskinds und auch nach den Bedürfnissen der unterschiedlichen Gäste richten. Gut für Partys im größeren Stil (20 Gäste und mehr) sind etwa leicht vorzubereitende Gerichte wie Chili con Carne oder Gyrossuppe geeignet, da sie auch in größeren Mengen relativ unkompliziert zubereitet werden können. Ebenso kann sich ein Buffet anbieten, mit Salaten, kalten Platten und u.U. auch warmen Speisen, die entweder selbst vorbereitet werden oder von einem Catering-Service geliefert werden. Wenn es die Jahreszeit erlaubt, kann natürlich auch gegrillt bzw. ein ausgedehntes BBQ veranstaltet werden. Gerade, wenn eine größere Partygesellschaft anwesend ist, muss aber für ausreichend Grillgut gesorgt werden. Neben Würstchen bietet sich hier zum Beispiel Spanferkel gut an. Aber auch an ein ansprechendes Dessert sollte gedacht werden. Mit unterschiedlichen Sorten von Eiscremes und dazu Waffeln macht man beispielsweise sicher nichts verkehrt. Genauso denkbar ist aber ein leckerer Geburtstagskuchen, der zum Nachtisch serviert wird, allerdings müssen Sie darauf achten, dass die Portionen für alle ausreichen. Cremes in Gläsern, Quarkspeisen, Panacotta und Pudding kommen aber bei vielen Gästen genauso gut an. Letztlich sollten die Vorlieben des Geburtstagskindes für die Auswahl des Desserts entscheidend sein.

Keine Mottoparty, und damit auch kein Erwachsenengeburtstag, kommt ohne Musik aus. Am besten überlegen Sie sich schon im Vorfeld eine entsprechende Musikauswahl aus verschiedenen Genres, von Klassikern bis hin zu aktuellen Hits – die Mischung macht‘s eben. Auch hier sollte der individuelle Musikgeschmack des Geburtstagskindes deutlich erkennbar sein.

Zur richtigen Rhythmisierung einer gelungenen Party gehören Einlagen, Gags und Spiele. Während es nicht weiter schwer ist, Partyspiele für einen Kindergeburtstag zusammenzustellen, ist das bei einer Geburtstagsparty für einen Erwachsenen schon etwas diffiziler. Beispielsweise kann die Übergabe von (originellen) Geburtstagsgeschenken spielerisch umgesetzt werden, indem dazu Gedichte für das Geburtstagskind vorgetragen werden. Gut kommen immer auch Sketche an, bei denen das Geburtstagskind und einzelne Gäste einbezogen werden, allerdings ist hier ein gewisser Vorbereitungsaufwand von Nöten. Eine weitere Möglichkeit kann Pantomime sein, oder das Angebot von Karaoke, jedoch findet hier nicht jeder Gefallen daran. Ferner kann man sich witzige infantile Spiele ausdenken, etwa Äpfel mit dem Mund aus einer Schüssel mit Wasser herauszuholen, oder aber Spiele, bei denen sich Gäste miteinander messen können, etwa Armdrücken oder Dart. Manchmal kommt auch das ein oder andere Kartenspiel in größerer Runde gut an – und wenn die richtige Stimmung vorhanden ist, natürlich eine breite Palette an Trinkspielen.

Partydeko selber basteln: Ideen für die Geburtstagsparty

Der Geburtstag ist immer ein ganz persönlicher Tag zum Feiern und entsprechend sollte auch die Wohnung dekoriert werden. Bei der Planung der Party gibt es jede Menge Ideen für die Deko und den Wandschmuck, die Sie selbst basteln können und das ohne großen Aufwand.

Immer schön: Girlanden

Verschönern Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung mit bunten Girlanden und zaubern Sie auf diese Weise eine tolle Partystimmung. Girlanden können Sie aus buntem Krepppapier basteln, aus Glanzpapier, aus ganz vielen Luftballons, aber auch aus Servietten. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Machen Sie mit Glitzer- und Kettengirlanden aus Ihrem Wohnzimmer einen Partykeller.

Nicht nur über den Lampen machen sich bunte Girlanden sehr gut, auch an den Wänden oder an der Haustür können Sie Girlanden aufhängen. Alles was Sie dazu benötigen, ist Bastelpapier, Servietten, eine Schere, Klebstoff und ein wenig Geduld. Immer wieder ein Knaller sind auch selbst gebastelte Lampions oder eine Lichterkette, die Sie nach Wahl selbst mit einer bunten Umhüllung verzieren können.

Für die Tische

Räumen Sie das Wohnzimmer aus und stellen Sie am besten Stehtische auf. Wenn Sie eine Bar für diesen Abend brauchen, dann ist ein Tapeziertisch eine gute Wahl, denn dort können Sie die Getränke effektvoll arrangieren. Stellen Sie hübsche Teelichter auf die Tische. Einmachgläser mit buntem Dekosand oder auch mit Steinen gefüllt und mit Schleifen verziert, machen sich immer gut. Wenn Sie eine Mottoparty zum Geburtstag geben wollen, dann überlegen Sie, was dem Geburtstagskind wohl am meisten zusagen würde. Gestalten Sie bei einem bayrischen Abend alles in Weiß und Blau und bieten Sie Ihren Gästen Weißwürste und frisches Bier vom Fass an.

Für die Gartenparty

Ist der Geburtstag im Sommer, dann feiern Sie draußen im Garten. Hängen Sie Lichterketten oder Papierlaternen in die Bäume, und zaubern mit schönen selbst gebastelten Windlichtern eine tolle Atmosphäre. Füllen Sie Glasschüsseln mit Wasser und setzen Sie Schwimmkerzen und Rosenköpfe in das Wasser, denn auf diese Weise werden die Tische wunderschön illuminiert und Sie schaffen eine sehr romantische Stimmung. Auch selbst gemachte Blumengestecke sind perfekt für die Sommerparty.