Skip to main content

Musikparty

Musikalische Mottoparties: Von der Soul-Night bis zur Depeche Mode Party

Egal ob Sie eine Soul-Night planen oder eine Depeche Mode Party veranstalten möchten. Mottoparties liegen im Trend und sind sehr beliebt. Der folgende Artikel hilft Ihnen das richtige Thema für Ihre musikalische Mottoparty auszuwählen.

Worauf kommt es bei einer Mottoparty an?

Wenn Sie eine Mottoparty veranstalten möchten, sollten Sie sich zunächst ein gutes Motto überlegen. Doch woran erkennt man ein wirklich gutes Thema für eine Party? Eine Mottoparty sollte voll und ganz im Zeichnen ihres Themas stehen. Das bedeutet ihr Leitspruch sollte sich sowohl in der Wahl der Kleidung, in den angebotenen Speisen als auch in der Musik wiederfinden. Bei einem weit gefassten Thema können Sie Ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Lautet die Devise Ihrer Party beispielsweise Caribbean Night fällt die Wahl von Deko, Speisen und Musik leicht. Eine Party zu einem musikalischen Motto zu organisieren, ist hingegen schwieriger.

Parties im Zeichen der Lieblingsband

Eine Party, die ausschließlich von der Musik Ihrer Lieblingsband leben soll, kann leicht zum Flop werden. Daher sollten Sie einige Dinge beachten, wenn Sie eine musikalische Mottoparty planen. Gehen Sie zunächst die Gästeliste durch und vergewissern Sie sich, dass Ihre Freunde und Bekannte Ihren Musikgeschmack teilen. Es nützt nichts, wenn nur Ihnen die Musik zusagt. Passen Sie die restliche Gestaltung des Abends an die Musik an.



Die Hit Giganten-Best Of Rock

9,47 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Partymusik (Hintergrundmusik)

0,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Die Hit Giganten – Best of 90s

9,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Die Hit Giganten-Best of Party

26,68 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
50 Best of Party Hits

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Klassische Konzerte wirken besonders gut in einem gemütlichen und gediegenen Ambiente. Wollen Sie eine House Musik Party schmeißen, dann brauchen Sie eine ausreichend große Tanzfläche. Bedenken Sie, dass besonders Newcomer nur ein begrenztes Repertoire vorweisen können. Falls die Anzahl der Titel Ihres Lieblingskünstlers nicht ausreicht, um einen ganzen Abend musikalisch zu füllen, ist es sinnvoll das Motto zu erweiterten. Eine Justin Bieber Party ließe sich zum Beispiel in einen Pop und R’n‘ B Abend umtaufen. So können Sie Ihre favorisierten Songs spielen und sorgen für etwas Abwechslung.